17
Jan
2017

...vor etwa neun jahren

schlaflos

so lieg ich wach
still neben dir

und würd’ gern
deine schlechten träume fangen -

sie alle
fern von dir
ins weite schicken

dem himmel über dir, nur blaues geben
und deine seele warm behüten

beschützend, halte ich die kleine hand
lausch’ deinem atem
und umhülle dich mit liebe

den schmerz der welt dir zu ersparen, wird mir nicht gelingen
doch ich bin da für dich, wenn du mich brauchst

…so lieg ich wach, still neben dir



e ist krank
schlafend liegt sie neben mir auf dem sofa
und diese zeilen
geschrieben am 29.01.2008
in meinen alten blog
kommen mir in den sinn
knapp zwei jahre war sie damals alt

15
Jan
2017

...winterglück

...eine lange schicht lag hinter mir
einkaufen und e von daheim abholen

die welt ist verschneit

wir sind hinaus gegangen
aller müdigkeit zum trotz

voller freude hüpft sie die treppe hinunter
'das ist genau so, wie ich es mir gewünscht habe'
sagt sie voller freude

wir laufen durch die winterwunderwelt
die sonne strahlt vom blauen himmel

mit fußspuren
macht sie ein großes herz in den Schnee
da hinein schreibt sie e + o

die müdigkeit ist weg
was bleibt ist glück
und liebe

8
Jan
2017

...warten

...auf den anruf meiner tochter
dass sie bei schneetreiben
mit dem auto
gut daheim angekommen ist
neunzig kilometer

4
Jan
2017

...danke

...an den guten geist
der gestern früh in der arbeit
mein auto frei gekehrt hat

22
Dez
2016

...und auf einmal

...bekommt der wunsch
'friedliche weihnacht'
eine ganz andere bedeutunug
...

16
Dez
2016

...oh oh

...e. erzählte mir gestern von coolen jungs
die im deutschunterricht hinter ihr sitzen
oh oh
:)

11
Dez
2016

...die dritte kerze

...die (vor)weihnachtszeit war noch nie meins
so lange ich zurückdenken kann
als kind vielleicht
ja sicher da war es anders


weihnachtsstimmung
in der arbeit
alles ist geschmückt
weihnachtslieder von der cd
mitsingen, jeder wie er kann und mag

mit kerzenlicht ist äußerste vorsicht geboten
nur unter aufsicht
mir ist da immer nicht so wohl dabei
und bin froh, wenn die kerzen wieder erloschen sind.


an allen vier adventwochenenden bin ich im dienst
stelle ich fest
warum ?
ich schreibe den plan und wollte die anderen schonen

vielleicht eine lernaufgabe fürs neue jahr
nicht immer alles auf die eigenen schultern laden

5
Dez
2016

...heute

...ein freier nachmittag
nach einer langen schicht

fast kein fühlen
einiges zu tun
gedanken die müde sind

ein problem scheint sich aufzulösen
ein neues ist im kommen


und ich koche nur für mich selbst
das passiert sehr selten
es gibt porree
der schmeckt nach kindheit und 'zu hause'…
logo

wieder_mal

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

wie die zeit vergeht
wie die zeit vergeht
lieblingsbank - 20. Jan, 19:58
... und wie viele kämpfe...
... und wie viele kämpfe seit damals.
bonanzaMARGOT - 18. Jan, 09:21
"einfach nur dasein"...
"einfach nur dasein" ist meine lieblingsbeschäftigung,...
bonanzaMARGOT - 18. Jan, 08:28
ja einfach da sein und...
ja einfach da sein und mal l e b e n...
fata morgana - 17. Jan, 15:58
...vor etwa neun jahren
schlaflos so lieg ich wach still neben dir und würd’...
fata morgana - 17. Jan, 15:50

Links

Suche

 

Status

Online seit 2004 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Jan, 19:58

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB

Kostenlose Homepage
das leben
es
gedachtes
gefühltes
genervt
innenleben
kleine freuden
kleine große tränen
kleines großes glück
momente
nachdenkliches
tägliches allerlei
wege gehen
wiedermal
zeit für mich
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren