20
Aug
2016

...genervt im dienst

...von einer kollegin
einer lieben kollegin

und es stellt sich mir die frage

kann es sein, dass man als mensch, als freundin harmoniert
‚arbeitstechnisch’ aber nicht ?

11
Aug
2016

...ein tag wie man ihn nicht wirklich braucht

...gestern zurück
nach einer woche auszeit in d.

heute
realität
zweihundert prozent

ein tag
wie ihn
keiner braucht

bitte liebes leben
warum so schnell
und so heftig…

noch ein tag urlaub
und der wunsch sich zu verkriechen

1
Aug
2016

...spannendes in der vergangene woche

…wir sitzen im auto,
fahren von der schule nach hause
stadtverkehr der aufmerksamkeit verlangt

meist ist e dann geschafft vom unterricht
eher still
in vorfreude auf die gemeinsame zeit

doch dieses mal
gibt es spannendes zu erzählen

oma, wir hatten heute in hsu
na du weißt schon
s*e x ualkunde
(genauso ausgesprochen von ihr)

und genau d a s
war dann das thema für die nächste stunde
:)

20
Jul
2016

...geplantes

…gespräch am frühen morgen
während wir über den hof zum auto laufen

e: wenn ich groß bin, kaufe ich mir auch ein wohnmobil

ich: oh, so etwas wollte ich schon immer mal haben,
nimmst du mich dann mit ?

e : ja klar, du fährst !

16
Jul
2016

...eine besondere nacht

...die g*auklernacht in k*altenberg

trotz erkältung
die karten und übernachtung waren bezahlt
es musste also irgendwie gehen
nachtschichten gehen ja auch (…)

mit vitaminen, zink und p*aracetamol ged*opt
fuhren wir los, mein töchterchen und ich

es war der wahnsinn
gegen zwei uhr morgens waren wir zurück im hotel

im nächsten jahr wieder
bestimmt

12
Jul
2016

...trotz regen

…es will nicht kühler werden hier oben
dachfenster lassen sich bei regen nicht wirklich öffnen
und das eine ‚normale’ bringt nicht die ersehnte besserung

fieber
ich hab mich am wochenende angesteckt
bei einem bewohner
habs fast voraus gesehen
und all meine ‚killerzellen’ aktiviert
und trotzdem

e. ist bei mir
ich darf sie nicht anstecken
wir müssen vorerst aufs kuscheln verzichten

mein heutiger wunsch
eine gute erholsame nacht mit viel schlaf

6
Jul
2016

...wie ein ventil

...die tränen laufen
ich sitze im zug von m. nach w.
nach hause

vielleicht
ein überlaufen

zu viele ungeweinte tränen
ich habe sie nicht mehr unter kontrolle


eine nachricht
nicht wirklich schlimm
aber sie scheint mir den boden unter den füßen wegzuziehen

jedenfalls für heute

29
Jun
2016

...so tage eben

...gestern
ein tag mit zwei lieben menschen
ein tag an dem alles stimmig war
mein tag

heute
zwei termine
ärztliche

mit e.
entwarnung
alles gut

mittags dann ich
auch soweit ok


gesundheit
mehr braucht man eigentlich nicht

die haare wieder schön
ein tag klingt aus
langsames ankommen

der sommerabend lächelt die ängste weg
logo

wieder_mal

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

liebe elisabetta, danke...
liebe elisabetta, danke für deine ausführliche...
fata morgana - 24. Aug, 21:13
nein, sie erinnert mich...
nein, sie erinnert mich nicht an meine mama, wobei...
fata morgana - 24. Aug, 20:59
an wen erinnert sie dich?...
an wen erinnert sie dich? ist es deine mutter?
lieblingsbank - 24. Aug, 20:10
Elisabetta1 - 24. Aug,...
Elisabetta1 - 24. Aug, 13:57 aber natürlich, liebe...
Elisabetta1 - 24. Aug, 13:59
nein, die arbeit nervt...
nein, die arbeit nervt mich nicht. sie ist zwar oft...
fata morgana - 23. Aug, 13:54

Links

Suche

 

Status

Online seit 1858 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 24. Aug, 21:13

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB

Kostenlose Homepage
das leben
es
gedachtes
gefühltes
genervt
innenleben
kleine freuden
kleine große tränen
kleines großes glück
momente
nachdenkliches
tägliches allerlei
wege gehen
wiedermal
zeit für mich
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren